Bunte Palme 2018 | Und die Gewinner sind…

In all der Freude und dem Trubel nach der BRN ist uns fast eine ganz wichtige Sache durch die Finger gerutscht. Am Sonntag Nachmittag wurden nämlich die Gewinner des Inselpreises “Bunte Palme” bekannt gegeben. Über 130 Stimmzettel haben ihren Weg zu uns gefunden. Nach einem wilden Kopf-an-Kopf-Rennen haben sich folgende Gewinner hervorgetan:

Die “Bunte Luzie”, den Preis für die ausgefallenste Deko konnte die Alausebim-Insel mit ihren aufwendigen Holzkonstruktionen nach Hause holen.

Die scheune – die Weide der schwarzen Schafe überzeugte mit ihrem vielseitigen Musikangebot und gewann die “Hier steppt die Maus!”-Palme für das beste Programm .

Der wohl begehrteste Preis, der all das nachbarschaftliche Engagement ehrt, ging an die größte Insel der diesjährigen BRN. Das Vogelschutzgebiet ergatterte verdient die “All together now”-Palme.

Wir bedanken uns bei Allen, die sich an der Abstimmung beteiligt und mit uns zusammen die Verleihung des Preises zelebriert haben. Und wir danken der Stiftung Äußere Neustadt Dresden für die Bereitstellung der Preisgelder. Bei der Preisverleihung unterstützte uns Frau Dr. Gabriele Bernhardt, langjähriges Vorstandsmitglied der Stiftung. Auch dafür einen großen Dank!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.